symphonisch • bairisch • überraschend • anders

Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn e. V.
Hintergrundbild
Kontakt Auftritt buchen Selber mitspielen Unterricht nehmen Mitglied werden Link to English version of our main page Link zu Facebook

Direkt ans Ziel

Unser Film
Imagefilm über die Blaskapelle

Zurück

Pressemitteilung, 16. März 2009

Jahreshauptversammlung der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn e.V.

Mitgliederzuwachs, Neuwahlen und Platzprobleme

Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2008 konnte bei der Jahreshauptversammlung der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn zurückgeblickt werden. Die Zahl der Mitglieder stieg um beachtliche zehn Prozent auf 426. Erfreulich ist nach wie vor der hohe Anteil an Jugendlichen: Von den 137 aktiven Musikern sind 59 unter 18 Jahren.

Die große Zahl der Aktiven erforderte 2008 eine Neustrukturierung in drei von einander getrennte Orchester: Symphonisches Blasorchester, Großes Blasorchester und Nachwuchsorchester. Entsprechend stieg die Zahl der Proben auf 163, die der Auftritte auf 92, davon 14 Konzerte. Erfolgreich entwickelte sich auch der vereinsinterne Musikunterricht für 68 Schüler.

Musikalische Höhepunkte des Jahres 2008 waren neben den traditionellen Konzertterminen die Mitwirkung beim Kinder-Musical der Montessori-Schule Riemerling „Der Zirkus brennt“, die Reise eines Jugendensembles zum europäischen Partnerschaftstreffen nach Frankreich, der Besuch der Musikkapelle Villnöß aus Südtirol und als herausragendstes Ereignis die Tage im katalanischen Vilafranca.

Bei den Neuwahlen standen der bisherige 1. Vorstand Hans Kremser sowie die 1. Kassierin Annelore Haber nicht mehr für ihre bisherigen Ämter zur Verfügung. Beide bleiben aber für den Verein als Beisitzer tätig. Einstimmig wählte die Mitgliederversammlung den bisherigen 2. Vorstand Florian Sepp zum Nachfolger von Hans Kremser. Neuer 2. Vorstand wurde Marieluise Kolb. Neue Kassiere wurden Gertraud Schindler und Annette Marx.
Der Abend schloss mit Danksagungen sowie dem Ausblick auf drängende Probleme und Aufgaben: an erster Stelle die ernste Raumknappheit, ferner die Anstellung zusätzlicher Dirigenten, Musiklehrer und Probenleiter sowie die Zusammenarbeit mit den Schulen.

Die neue Vorstandschaft der Blaskapelle: Florian Sepp (1. Vorstand), Marieluise Kolb (2. Vorstand), Gertraud Schindler (1. Kassier), Annette Marx (2. Kassier), Dagmar Tröster (1. Schriftführer), Lydia Krieger (2. Schriftführer), Wolfgang Brost, Stephan Eckerskorn, Annelore Haber, Hubert Karl, Hans Kremser, Johann Schwarz, Erich Sepp, Martin Weese, Petra Wilhelm, Elisabeth Willer (Beisitzer).

 
Abrundung unten