34. Adventskonzert: „Aus der Neuen Welt“

Sinfonie Nr. 9 von Antonín Dvořák in Bildern von Tobias Melle

Adventskonzert 2019 Aus der Neuen Welt Vorderseite

außerdem Werke von John Williams, Lionel Richie, Michael Jackson und weiteren amerikanischen Komponisten

In der Pause sind die Besucher zu einem Haferl Glühwein eingeladen.

Zeit:
Samstag, 14. Dezember 2019, 19:00 Uhr,
Einlass 18:30 Uhr
Sonntag, 15. Dezember 2019, 15:00 und 19:00 Uhr,
Einlass 14:30 bzw. 18:30 Uhr

Ort:
Mehrzweckhalle, Bahnhofstraße 12, 85635 Höhenkirchen.

Auf unserer Kontakt-Seite finden Sie einen Lageplan des Veranstaltungsorts.

 

Nachwuchsblasorchester • Leitung: Konrad Sepp

Jugendblasorchester • Leitung: Regina Kätzlmeier

Schlagzeugensemble • Leitung: Thomas Sporrer

Dvořák-Projektorchester  • Leitung: Bernhard Willer

 

Adventskonzert 2019 Aus der Neuen Welt RückseiteDvořáks 9. Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ trat 1893 von New York aus ihren Triumphzug an. Hier war der Tscheche Dvořák am Nationalen Musikkonservatorium tätig und sollte der jungen Nation den Weg zu einer „amerikanischen Musik“ weisen. Dvořák hatte sich intensiv mit der Folklore der europäischen Auswanderer, mit der synkopischen Rhythmik der Afroamerikaner und der indianischen Melodik beschäftigt – musikalische Elemente, die unüberhörbar in den Melodienreichtum der Neunten einflossen, verwoben mit böhmischen Klängen.

 Der Münchner Cellist und Fotograf Tobias Melle gastiert mit seinen „Sinfonien in Bildern“ in den großen Konzertsälen Europas und der USA. Er schildert die vier Sätze von Dvořáks Meisterwerk mit Bildern auf einer 6x4m großen Leinwand: die üppigen Landschaften bis zu den Rocky Mountains, danach die Ruinen der Indianer, aber auch ihre lebendigen Traditionen, dann das moderne Amerika und zuletzt die grandiose Landschaft des Westens. Ausführlichere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

 „Aus der Neuen Welt“ stammt auch die Musik, die das Nachwuchs- und das Jugendblasorchester im ersten Teil spielen, darunter der Evergreen „Amazing Grace“, „The Joust“, ein Stück des berühmten Blechbläserquintetts „Canadian Brass“ sowie Filmmusik zu „Kevin allein zu Haus“. Erstmals präsentiert sich das Schlagzeugensemble auf sämtlichen, teils neu angeschafften Instrumenten, u.a. mit Filmmusik aus „Fluch der Karibik“.

 

Verbilligter Kartenvorverkauf zu 17,- € (erm. 8,- €) bis Freitag, 13. Dezember, abends

  •  ab Montag, 02. Dezember, bei Schreibwaren Squarra und Schreibwaren Obermeier in Höhenkirchen-Siegertsbrunn
  •  online über www.blaskapelle-hoehenkirchen-siegertsbrunn.de
    (bis 7 Werktage vorher gebührenfreie Bezahlung per Überweisung, danach nur noch gebührenpflichtige Zahlungsarten)
  • über die Vorverkaufsstellen von okticket.de: Zentraler Kartenvorverkauf in München am Marienplatz (UG) und Stachus (2. UG), Rainers Backstubn in Waldperlach, Modellbau & Spielwaren Vordermaier in Ottobrunn (mit Zusatzgebühren)

Karten an der Abendkasse zu 20,- € (erm. 10,- €)

Freie Platzwahl. Platzreservierung nur für fördernde Mitglieder der Blaskapelle. Die Ermäßigung gilt für Kinder und Jugendliche, Azubis, Studenten und Freiwilligendienstleistende sowie für Schwerbehinderte.

 

Das Konzert wird unterstützt von

Logo_Auto_Till_klein

 

 

 

Seit mittlerweile 45 Jahren stehen wir für Autos in Höhenkirchen. Feiern Sie jetzt mit uns und entdecken Sie viele attraktive Jubiläumsangebote! Wir beraten Sie kompetent, individuell und stets kundenorientiert.

Wir bieten Ihnen:
freie Werkstatt & Unfallinstandsetzung für alle gängigen Marken
✓ Spezialwerkstatt für Karosserie, Anhängerkupplung, Scheibentönung und Autorostschutz
Reifencenter mit günstiger Montage
Top-günstige EU-Reimporte der Hersteller VW, Skoda, Audi, SEAT, Hyundai, Ford u.v.m.
Mazda Service & Vertragshandel
Autopflege & Fahrzeugveredelung

Mehr auf www.auto-till.de – Dein Autohaus.