symphonisch • bairisch • überraschend • anders

Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn e. V.
Hintergrundbild
Kontakt Auftritt buchen Selber mitspielen Unterricht nehmen Mitglied werden Link to English version of our main page Link zu Facebook

Direkt ans Ziel

Unser Film
Imagefilm über die Blaskapelle

Zurück

Sommerfest mit Rekord (Münchner Merkur, 24. August 2017)

Um Nachwuchs braucht sich die Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn offenbar nicht zu sorgen. Gleich neun Elternpaaren wurde beim Sommerfest zu ihren Neugeborenen gratuliert. Der Babyempfang war der Höhepunkt der fröhlichen Feier auf dem Parkplatz vor dem Probenraum. Die frischgebackenen Eltern erwartete ein ganz besonderes Zeremoniell. Den alten Brauch, zum Weisen zu gehen, also bei Geburt oder Hochzeit ein Geschenk zu überbringen, hat die Blaskapelle schon vor vielen Jahren wiederbelebt und gratulierte auch heuer wieder mit einem überlangen „Weisatwecken“. Unter Musikbegleitung wurde der Wecken zum Festplatz gebracht – dort musste jedes Elternpaar mit einer großen Säge ein Stück vom Wecken abschneiden und verzehren. Für die etwas größeren Kinder hatte Hans Kremser eine Hüpfburg organisiert, die unermüdlich genutzt wurde. Eine lange Sommerpause gibt es für die Musiker der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn übrigens nicht. Die Daheimgebliebenen proben bereits fleißig, um für das kommende Musikjahr gerüstet zu sein, schreibt Ingrid Sepp in einer Pressemitteilung. Ein ganz besonderes Ereignis ist der Trachtenzug zum Münchner Oktoberfest. „Hier wollen unsere Musiker als Zugnummer 10a wieder in großer Besetzung mitmarschieren.“

 

 
Abrundung unten