symphonisch • bairisch • überraschend • anders

Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn e. V.
Hintergrundbild
Kontakt Auftritt buchen Selber mitspielen Unterricht nehmen Mitglied werden Link to English version of our main page Link zu Facebook

Direkt ans Ziel

Unser Film
Imagefilm über die Blaskapelle

Zurück

02. Juli 2016

Wir stellen vor: Arbeitsgruppe (AG) Konzert

In loser Reihenfolge stellen wir die Arbeitsgruppen und Personen vor, die für die mittlerweile sehr umfangreichen Aufgabenbereiche innerhalb der Blaskapelle verantwortlich sind. Dieses Mal geht es um die Arbeitsgruppe Konzert. Sie kümmert sich in regelmäßigen Sitzungen um die gesamte Organisation der Konzerte.

AG Konzert

Die Mitglieder der AG Konzert von links: Ingrid Sepp, Konrad Sepp, Petra Wilhelm, Silke Schmidbauer, Megan Weber, Niclas Eidkum, Florian Sepp, Hans Kremser, Hans Schwarz

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert!

Deshalb beginnt jede Sitzung nach einem der großen Konzerte mit der Nachbereitung, um Verbesserungsvorschläge für künftige Veranstaltungen zu erarbeiten. Auch nach so vielen Jahren (im Jahr 2000 fand erstmals ein Konzert in der Mehrzweckhalle statt) lassen sich immer noch einzelne Punkte beim Auf- und Abbau optimieren.

Planung

Die Konzerttermine sind fünf Jahre im Voraus festgelegt, so dass man schon Monate vor einer Veranstaltung die Termine für Text, graphische Gestaltung sowie Druck der Handzettel und Plakate festlegen kann. Gleichzeitig werden auch die Termine, für das Gemeindeblatt, die Pressemitteilung, das Plakatieren sowie für die Meldung an die Sanitäter und an die Gebäudereinigung geregelt. Schließlich müssen sich die Aktiven rechtzeitig für die Verteilung der Handzettel in einem der 34 Quartiere innerhalb des Gemeindegebietes melden.

Die Logistik rund um ein Konzert

Die Mehrzweckhalle in einen akzeptablen Konzertsaal zu verwandeln, ist ein aufwendiges Unternehmen. Dank  langjähriger Erfahrung ist Routine eingekehrt, doch muss bei jedem Konzert auch Aktuelles entschieden werden.

Je nach Programm ändert sich der Aufbau der Bühne. Die Beleuchtung hängt von der Jahreszeit ab. Aufgrund der zu erwartenden Besucherzahl wird nach Vorverkaufsende am Freitag über die Bestuhlung und den Pausenservice beschlossen. Da die Konzertatmosphäre bei geöffnetem Zwischenvorhang leidet, kann ein Zusatzvorhang installiert werden, der die Akustik gegenüber dem hinteren Bereich, indem die Pausenbewirtung stattfindet, schützt.

Anschaffungen für den Konzertbetrieb

Sie gehören zu den wichtigen, oft nicht leicht zu lösenden Aufgaben der AG Konzert. Hans Kremser ist dafür der wichtigste Berater, der für nahezu alle technischen und Materialfragen eine (kostengünstige!) Lösung weiß. Zuletzt ging es um den Kauf von Gitterschränken zur Aufbewahrung von Werkzeugen.

Die Arbeitspläne

Mancher Konzertbesucher studiert interessiert die umfangreichen Arbeitspläne für den Auf- und Abbau, die in der Mehrzweckhalle ausgehängt sind. Diese Pläne  enthalten minutiös die Arbeiten während eines Konzertwochenendes und die jeweiligen Helfer, vom Aufstellen des Gerüstes für die Anbringung der Akustikvorhänge und der Scheinwerfer am Freitagabend bis zur Entsorgung des Abfalls und zum Waschen der Geschirrtücher nach den Konzerten. Die Zuweisung der rund 50 Aufgaben liegt seit vielen Jahren bei Petra Wilhelm und Silke Schmidbauer.

Es ist erfreulich, dass sich für die AG Konzert wie auch für die anderen Aufgabenbereiche immer genügend Mitarbeiter finden – die Voraussetzung für den reibungslosen Ablauf aller Veranstaltungen der Blaskapelle.

 
Abrundung unten